Was ist Lasertag?

Räuber und Gendarm oder Völkerball war gestern – jetzt ist LASERTAG! Hierbei handelt es sich um einen bewegungsintensiven neuartigen Sport, welcher vor allem Teamarbeit und Ausdauer abverlangt. Jeder Spieler wird nach kurzer Einweisung mit einer Weste und einem ungefährlichen Infrarotsignalgeber, auch Phaser genannt, ausgestattet. Nachdem die Teams festgelegt wurden kann „getaggt“ werden. Darunter versteht man das Markieren von anderen Spielern oder speziellen Objekten, um sich und seinen Mitspielern einen Vorteil zu verschaffen. Durch farblich markierte Zonen des Spielfeldes, die ein Team für sich gewinnen kann, entsteht eine besondere Spieldynamik mit viel Bewegung.

Ein Geheimtipp für alle Sportstudio-Muffel und Computerspiel-Fans. Als unterhaltsame Trainingsvariante oder spannende Alternative zu anderen Freizeitaktivitäten, Lasertag ist kinderleicht und sorgt bei Groß und Klein für Action, Spaß und gute Laune.

Empfehlungen

  • Lasertag ist Sport

    Am besten eignet sich Freizeit- oder Sportkleidung und bequeme Schuhe

  • Vermeide Wertsachen in der Arena

    Dein Smartphone und ähnliches kannst du in den Spinds in der Lounge parken

  • Perfekt zum Kennenlernen

    Lasertag verbindet und macht es leicht andere Menschen kennen zu lernen

  • Power Hour

    Bestes Preis- Leistungsverhältnis – Lasertag bis zur absoluten Erschöpfung!

  • "Unterschätze nie einen Zwölfjährigen!"

    Zitat Barney Stinson aus How I Met Your Mother

Sicherheit

Das Equipment ist intuitiv bedienbar und absolut ungefährlich. Der Infrarotsignalgeber funktioniert wie eure Fernbedienung zu Hause und ist für das menschliche Auge völlig unbedenklich. Auch während des Spiels ist immer ein Ansprechpartner in der Lounge vor Ort.

Altersregelungen

AlterRegelung
Unter 14 Jahrennicht erlaubt
14 und 15 Jahre
Elternteil muss anwesend sein,
dieser muss aber nicht zwingend am Spiel teilnehmen.
Ab 16 JahrenKeine Einschränkung